2. Februar 2018

Im „Valle Exploradores“

Glacier Exploradores

Wir folgten der berühmten Carretera Austral für ein paar Tage und gelangten nach Puerto Tranquilo. Ein verschlafenes Nest am Lago General Carrera, der auf argentinischer Seite den sympathischeren Namen Lago Buenos Aires trägt. (Einfach schade, dass Chilenen wie Argentinier schöne Natur nach ihren Generälen taufen!)

Wir konsultierten unseren Reiseplan nach Ushuaia, wo wir am 13.2.2018 eintreffen wollen und stellten fest, dass wir mehr als genügend Zeit haben, um einen Abstecher in das Valle Exploradores zu machen – das passt ja auch bestens zu uns.

Eine neu angelegte Piste führt seit kurzem über fünfzig Kilometer in dieses wilde Tal, durch das ein Bach rauscht. Von ganz zuhinterst könnte man einen Boots-Ausflug zum Gletscher San Rafael machen. Der jedoch stand nicht auf unserem Programm. Was wir sehen wollten, war der Explorador-Gletscher. Von einem Aussichtspunkt, fast am Ende des Tals, hatten wir diesen fantastischen Blick auf diesen Gletscher und auf die Umgebung.