3. August 2018

Endlich Ferien!

Enjoying South-Tirol in Italy

Die meisten Leute denken, dass man auf einer Reise, wie wir sie zurzeit unternehmen, in den Ferien weilt. Nur die, die selbst über einen längeren Zeitraum gereist sind, wissen, dass Reisen keine Ferien sind; und dass man hin und wieder Ferien vom Reisen machen muss.

Wir nutzten die Hochzeit meiner Nichte und den Geburtstag meines Schwiegervaters, um für drei Wochen in die Schweiz zu fliegen und Ferien zu machen. Im Elsass – dort wo man isst und trinkt wie Gott in Frankreich – feierten wir die Hochzeit meines Patenkindes. Zusammen mit vielen jungen, hübschen Französinnen und Franzosen, die zum Freundeskreis des Ehepaars zählen. Es war eine gute Mischung wie sich herausstellte. Wie sonst wäre es dazu gekommen, dass wir mit zwanzig bis vierzig Jahren Jüngeren bis um vier Uhr morgens tanzten? Es waren zwei unvergessliche Tage im Kreis von Menschen, die unsere Kinder oder Grosskinder hätten sein können!

Reisende hält es ja nie allzu lange Zeit am gleichen Ort. So war es nicht erstaunlich, dass wir den 80. Geburtstag meines Schwiegervaters nicht in der Schweiz feierten. Wir taten das ausgiebig im Südtirol in einem schönen Hotel, in einer wunderschönen Umgebung und bei schönstem Wetter: www.royal-hinterhuber.com

Die restlichen Tage, die uns bis zur Abreise am 12. August 2018 noch bleiben, werden wir dazu nutzen, um Freunde zu besuchen, die rund um Zürich leben. Darauf freuen wir uns. Und natürlich auch darauf, dass wir mit Liebe bekocht werden! (Abnehmen können wir ja dann wieder, wenn wir auf Reisen sind – smile!)