Mahangu

Churchill sagte: «My tastes are simple: I am easily satisfied with the best». Wir hielten uns an seinen Rat und wählten ein Fahrzeug, das sich den Nimbus des besten 4×4 verdient hat. Der Toyota HZJ 78 (Buschtaxi) zählt zum Besten, was man für eine Reise um die Welt kaufen kann. Zumindest dann, wenn man gewillt ist, auf allzu viel Komfort zu verzichten. Dafür hat unser Fahrzeug in einem 20“ Container Platz. Etwas, das beim Verschiffen viel Geld spart…

Wir tauften unser Fahrzeug  Mahangu. So wird im südlichen Afrika eine Hirsesorte genannt. Mit dieser stillen die Einheimischen ihren Hunger. Und wir stillen mit Mahangu unser Fernweh.

Fahrzeug

  • Modell: Toyota LandCruiser Typ HZJ 78
  • Motor: 6 Zylinder Diesel
  • Leistung: 96 kW
  • Tankinhalt: Total 220 l; 2 Tanks à 90 l plus 2 Jerry Cans à je 20 l
  • Reichweite: 1’200 – 1’800 km (abhängig von Gelände und Fahrweise)
  • Masse in mm: Höhe 2’350, Länge 5’100, Breite 1’700, Radabstand 2’980
  • Gewicht in: 3’100 kg
  • Watttiefe: 70 cm

Fahrzeugausrüster

Zubehör

  • Fahrzeug: Ringfelgen (6-fach) mit Michelin-Reifen XZL; Safari Snorkel; Webasto Standheizung; Scheelmann-Sitze; Engel-Kühlschrank, 32 l Inhalt; Alu-Sandbleche; ARB-Kompressor, -Stossdämpfer und -stange; Schneeketten; Hebesack (4 t); Abschleppseil; Wagenheber (5 t), 2 Feuerlöscher und -Decken,
  • Navigation: Garmin Typ GPSmap 276C, Nüvi 1300, inkl. World Map und Map Source
  • Wassertank: 50 l Chromstahl-Tank, SHURflo Wasserpumpe, Katadyn Wasserfilter plus 2 faltbare Kunststoff-Wasserbehälter à je 10 l
  • Energie: 2 Batterien (Deep cycle), 2 Solarpanels; 1 Solarmatte
  • Kommunikation: Samsung Galaxy S plus , Apple MacBookPro, Acer Notebook Extensa 5630Z, Canon Drucker PIXMA iP90
  • Foto: Nikon Digitalkamera D7200 mit zwei Objetiven (AF-S Nikkor 17-55mm 1:2.8 G ED und AF-S Nikkor 18-200mm 1: 3.5-5.6 G ED); Nikon Coolpix