Süditalien (Juni 2016)

Cilento heisst eine Gegend im südlichen Italien. Mit rund 100 km Küste, Bergen und 200 kleinen, meist mittelalterlichen Dörfern gilt der Cilento als «Geheimtipp» unter Reisenden. Höchste Erhebung ist der Monte Cervati (1.898 m) im Zentrum. Den Nordosten des Cilento bilden die Monti Alburni, steile Karstfelsen, die im Monte Panormo 1.742 m hoch sind. Der Südwesten wird landschaftlich durch das Massiv des Monte Bulgheria (1.225 m) geprägt. (Quelle: Wikipedia)