Namibia (02.07. – 03.10.2009 + 15.03. – 06.05.2010)

Namibia ist ein Staat im südlichen Afrika zwischen Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean. Ein bis zu 100 Meter langer Grenzverlauf – und damit das einzige Vierländereck der Erde – mit Simbabwe ist umstritten. Der Name des Staates leitet sich von der Wüste Namib ab, die den gesamten Küstenraum des Landes einnimmt. Er wurde bei der Unabhängigkeit, 1990, als neutrale Bezeichnung gewählt, um keines der vielen namibischen Völker zu benachteiligen. (Quelle: Wikipedia)