Saudi-Arabien (3.12. – 6.12.2010)

Saudi-Arabien ist eine absolute Monarchie in Vorderasien. Das Land liegt auf der Arabischen Halbinsel und grenzt an das Rote Meer und den Persischen Golf. Zwei der drei heiligsten Stätten des Islams, die Kaaba in Mekka und die Prophetenmoschee in Medina, liegen in Saudi-Arabien. Das Land besteht in seinen heutigen Grenzen seit 1932. Der Islam in der speziellen Ausprägung des Wahhabismus spielt in Saudi-Arabien eine große Rolle. Es gilt eine anachronistisch-strenge Auslegung des islamischen Rechts, der Scharia. Saudi-Arabien stützt die Verbreitung des islamistischen Neofundamentalismus, so wurden die Auffassungen der Terrororganisation «Islamischer Staat» stark durch die saudi-arabische Auslegung des Islams geprägt, deren besonders gewalttätige Fortsetzung sie sind. Das Land wird vielfach für die Verletzung von Menschenrechten kritisiert, die Meinungsfreiheit ist stark eingeschränkt und es werden noch immer Strafen wie Steinigung, Auspeitschung und die Todesstrafe verhängt, letztere sogar für Homosexualität. (Quelle: Wikipedia)