31. Juli 2019

BLACK FLIES: EINE BIBLISCHE PLAGE

Protected from Black Flies!

Neufundland ist eine wunderschöne Insel. Und dasselbe lässt sich auch von der Halbinsel Labrador sagen, die zwei Fährstunden weiter östlich liegt. Wir hatten bereits in Neufundland gehört, dass Black Flies in Labrador eine Plage sein sollen. Das sind sie zwar bereits in Neufundland. Doch wir hatten Glück, dass wir meistens von ihnen verschont blieben.

Das änderte sich in Labrador! Wir hatten noch in Halifax ein grosses Zelt gekauft, das wir über unseren Campingtisch und die beiden Stühle stellen können. Ohne ein solches «Moskitozelt» ist hier nichts zu machen. Bis es allerdings aufgestellt ist, ist man den Angriffen dieser Biester hilflos ausgeliefert. Nach ein paar wenigen Installationen gaben wir es auf. Seither liegt das Moskitonetz schön zusammengelegt im Fahrzeug. Und wir essen gemütlich in seinem Innern und hören die Black Flies surren!

Schön, wenn man zusehen kann, wie die Biester vergebens versuchen, durch das Moskitonetz zu gelangen, das Brigitta auch noch mit einem Moskitomittel präpariert hat. Black Flies und Moskitos fallen tot zu Boden, wenn sie damit in Berührung kommen. Wir hoffen, dass uns nicht dasselbe passiert!

Und die Moral von der Geschichte: There is no Paradise on Earth!