22. November 2019

HIER WÄCHST BAUMWOLLE?

Cotton: A thirsty Plant!

Wir staunten nicht schlecht, als wir auf unserer Fahrt in den Süden Arizonas auf riesige Baumwollfelder stiessen. Baumwolle hier, wo der Boden immer trockener wird und Kakteen in den blauen Himmel wachsen? Wenn wir etwas über Baumwolle wissen, dann ist es, dass sie viel Wasser braucht. Und Wasser ist etwas, das im Süden Arizonas nicht in übermässigen Mengen vorhanden ist. Natürlich gibt es auch hier ein Aquifer. Doch man weiss, dass der Grundwasserspiegel sinkt. Tatsache ist, dass immer mehr Wasser verbraucht wird. (Zurzeit auch, um den Zement für die Trump-Mauer zu mischen, die an der Grenze zu Mexiko gebaut wird.)

Wir machten uns im Internet über die Anbaugebiete für Baumwolle schlau und stellten überrascht fest, dass die USA zu den Hauptproduzenten gehören. Die weltweit bedeutendsten Baumwollproduzenten sind die Volksrepublik China, Indien, die USA und Pakistan. (Quelle Wikipedia) Und Arizona ist eines der Gebiete, in denen in den USA in grossem Stil Baumwolle angepflanzt wird. Wir passierten an diesem Tag riesige Felder, auf denen maschinell gepflückte Baumwolle in grossen, gelben Rollen auf den Abtransport wartete.

PS. 1973, auf einer Reise durch Afrika, sah ich, wie Schwarze die weisse Baumwolle von Hand pflückten und in grossen Körben auf dem Kopf zur Sammelstelle trugen…