22. Juli 2019

SOMMER IN NEUFUNDLAND

A rare summer day to enjoy!

Nie mehr wollen wir in der Schweiz jemand hören, der über einen schlechten Sommer klagt. Jammerte man in den Zeiten des Kalten Krieges in der Schweiz, dann wurde man «nach Moskau« geschickt. Bei Klagen über den Sommer müsste man diese Schweizer zur Strafe für ein paar Sommer nach Neufundland schicken!

Neufundland ist eine kanadische Provinz, die uns sehr gefällt. Bei Sonnenschein gibt es nur wenige Gegenden die uns besser gefallen als diese Insel im Nordatlantik. Das Problem ist nur, dass diese sonnigen Tage an einer Hand abgezählt werden können. Oder sagen wir an zwei! Ist der Himmel grau und es stürmt und regnet, dann verliert Neufundland viel von seinem Charme. Nicht aber die Einwohner, die dieses Wetter stoisch hinnehmen und sich darüber lustig machen. So wie jene Bewohnerin in Trinity, die vorgestern – es war ein sonniger Tag nach mehreren Regentagen – mit einem sympathischen Lachen meinte: «Today we celebrate summer!»

In Neufundland wird der Sommer nicht als Jahreszeit gesehen. Hier findet er stunden- oder tageweise statt. Ist der Sommer dann hier, dann geniesst man ihn. Shorts und T-Shirts lösen lange Hosen, Pullover und Regenjacke ab. Stühle werden auf die Terrasse gestellt, Wäsche wird an der Sonne getrocknet. Ein solcher «Sommer-Einbruch» hat vielfache Auswirkungen: Als wir im Walmart in St. Johns Ben & Jerry Eiscream kaufen wollten, waren die Gestelle ratzekahl leer. Sommer-Ausverkauf!